Island 6. Tag..

Heute komme ich endlich dazu weiter von Island zu berichten.

Der 6. Tag ließ mich meine Grenzen erkennen.Wir wollten zum Hausberg Reykjaviks, dem Esja.

Gesagt getan…Aber ich muss gestehen, ich habe es nicht bis oben geschafft. So trennte ich mich vom Rest der Truppe und machte in der Zwischenzeit  schöne Fotos.

Hier einmal Fotos von verschiedenen Höhen des Berges, aber immer fast das gleiche Motiv. So ist schön die Vegetation zu erkennen.

Als wir wir uns dann Stunden später wieder trafen, waren alle ein wenig geschafft, denn es war doch stellenweise ganz schön hart.

Zum Abend gab es dann wieder den obligatorischen Sonnenuntergang.

dagmar Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.