Radtour von Prieros nach jwd

Unsere Radtour ging über u.a. Dolgenbrodt, Blossin, Kollberg, Görsdorf,Kl.Schauen,Fischerei Köllnitz, Gr. Schauen,Wochowsee, Bugk,Schwerin, Streganz, Prieros.

Als erstes liehen wir uns in Prieros bei Dahme Rad 2 E – Räder aus.Gehört hat man ja schon viel von den Rädern, aber selber gefahren sind wir sie noch nie. Also nach kurzer Einweisung und guten Tipps  für die Tour , ging es los. Erst wollten wir ja nach Storkow, aber die Landschaft war so traumhaft schön, dass wir nach Storkow ein anderes mal fahren werden.

Durch wunderschönen gepflegten Orten, wie oben schon genannt,vorbei an vielen Seen, wie zum Beispiel den Langer See, Wolziger See und die Groß Schauener Seenkette, fuhren wir an Naturschutzgebieten mit  vielen schönen seltenen Pflanzen und Tieren vorbei und suchten  auch noch nach Caches, die in der Nähe versteckt waren.Die Salzwiesen erstaunten mich doch ein wenig, denn ich wusste nicht, dass es so etwas hier gibt.  Kraniche und Fischadler zeigten sich auch und ich versuchte sie aufs Foto zu bannen.

Auch waren wir in den Ausstellungen auf dem Gelände der Fischerei Köllnitz, die mit sehr viel Liebe erstellt worden sind.

Alles in allem war die Tour um die 55 km lang und es hat richtig Spass gemacht. Dank der guten E-Räder hat man das alles gut geschafft und ist nicht am Ziel vom Rad gefallen, sondern hat sich überlegt, wann wir das nächste mal in Prieros beim    E Radverleih Dahme _ Rad sein werden.Ein großes Dankeschön geht an Helge Krause, der uns richtig gute Tourentipps mit auf den Weg gab. Wir waren nicht das letzte mal dort Räder ausleihen. Bis bald und DANKESCHÖN.

 

dagmar Verfasst von:

2 Kommentare

  1. armin
    7/22/2012
    Antworten

    es kommen aber hoffentlich noch mehr fotos

  2. 7/23/2012
    Antworten

    Ich hoffe, dass sie reichen, Armin.Wenn nicht, melde Dich einfach bei mir;)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.