Was für ein Tagesanfang…

Am alten Sprichwort „Morgenstund hat Gold im Mund“ ist doch was dran:-)))
Heute mal etwas eher aufgestanden und siehe da,der Himmel sah schon etwas schön gefärbt aus, also nichts mit Frühstück sondern Handschuhe und Mütze raus und ab zum See. Es war wieder herrlich diese Stille und der Nebel der mit der Sonne kämpfte.
Weitere Fotos wieder hier im Album zu sehen.

2009 10 30_5747_bearbeitet-1-1

2009 10 30_5789_bearbeitet-1-1

2009 10 30_5809_bearbeitet-1

2009 10 30_5797_bearbeitet-1-3

dagmar Verfasst von:

Ein Kommentar

  1. Katrin
    10/30/2009
    Antworten

    Sehr schöne Stimmung, die du da festgehalten hast. Da lohnt sich das frühe Aufstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.