Oh, er war in der Wäsche….

Als er am 31.03.10 hier einflog, war er dreckig wie ein…. heute sah er wie aus dem Ei gepellt aus. Der Wind zerzauste  noch das Federkleid, da dachte ich noch, so weich wie mit Weichspüler bearbeitet.

dagmar Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.