Endlich….

… ist er eingeflogen.

Heute morgen gegen 7 Uhr kam die Mail und das Telefonat. Vielen lieben Dank an die Informationsgeber. Aber ich musste arbeiten und war doch ein wenig frustriert.Nach Feierabend führte mein Weg direkt ans Nest, aber ausser spielenden Kindern,ein Kranich auf der Wiese und ein Fasan am Kanal, war nichts vom Storch zu sehen. Dann machte ich mich aus „Verzweiflung“ schon an Vogelfotos und ab und zu ein Blick zum Nest. Ups, was war das… da hatte er sich doch „eingeschlichen“ . So war die Welt wieder in Ordnung. Paar Fotos gemacht und schon setzte er sich aufs Nest und es war nur noch der Kopf zu sehen.

Die Storchenzeit ist eröffnet:-))))

dagmar Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.