Was für ein Abend

Am Abend waren im Restaurant Neu Helgoland in Müggelheim Putensen Beat Ensemble mit Stargast Günther Fischer zu Gast. Ich gebe zu, ich war das erste mal dort und ich war restlos begeistert.Die Jungs waren richtig gut drauf und was mir auch gut gefiel, sie gingen auf das Publikum zu und man fühlte sich richtig wohl.Auch Günther Fischer hörte ich zum ersten mal live.Man hat ja schon viel vom Meister gelesen, nun habe ich ihn auch mal kennen gelernt und ich muss sagen. Hut ab…Sehr sympatisch und überhaupt nicht eingebildet.Ich hätte gerne noch seine Tochter singen gehört, aber das blieb leider ein Wunsch.Ich wünsche der Truppe weiterhin viel Erfolg und vielleicht sieht man sich auch mal auf Hiddensee.Dort ist ja Thomas Putensen auch öfter zu sehen.DSC_6022

dagmar Verfasst von:

3 Kommentare

  1. Manne
    2/25/2013
    Antworten

    Das War ein gradioser Abend im Restaurant Neu Helgoland in Müggelheim.
    Solche Abende kann man dort regelmäßig erleben. Und wann dort was stattfindet, liest man regelmäßig im KaWe-Kurier.

  2. Manne
    2/25/2013
    Antworten

    Das muss natürlich „grandioser Abend“ heißen!

  3. 2/26/2013
    Antworten

    Da stimme ich Dir voll zu. So etwas habe ich selten erlebt.Die Jungs waren super gut drauf und waren auch so spontan, dass ich voll begeistert war. Dazu noch die alten Songs von Manne Krug , die man ja schon ewig nicht mehr gehört hat und doch wiedererkannt hat? Ich was jedenfalls nicht das letzte mal dort im Neu Helgoland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.