Neues vom Biberdamm

Nach meinen letzten Biberdammfotos und „Gemecker“ über den „Zerstörer“, bekam ich eine Mail von ihm, worin er u.a.schrieb:

… nach unserem „Treffen“ am Staudamm und der etwas hitzig geführten Diskusion , habe ich mich umfassend informiert . Ich werde in Zukunft jegliche Einflußnahme unterlassen….

Was will ich mehr.Nun kann der Biber (hoffentlich ) in Ruhe dort leben. Wie man sehen kann, war er auch wieder fleißig am werken.

dagmar Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.