Island 10. Tag…

Weiter geht es…

Am 10. Tag unseres Urlaubes wollten wir zur „Badestelle“wandern. Diese befindet sich auf einem Berg, wo ein kalter Zufluss und ein heißer Zufluss in einem Bach zusammenfließen. Daraus ergeben sich dann Temperatueren um die ca 37°C. Es badeten schon Leute drin und es war schon seltsam anzusehen, so mitten in den Bergen.

Auf dem Rückweg überlegten wir, dass wir noch einen erloschenen Vulkan in dem ein See entstanden ist, anschauen könnten. Diesen nennt man Maar.

Dann besuchten wir noch einen Quellenpark.

dagmar Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.